Apple, oder besser gesagt Apples Entwickler, haben ein paar Easter Eggs versteckt. In diesem Blogbeitrag zeigen wir euch die eine oder andere nützliche Funktion, von der vielleicht nicht jeder weiß, oder auch die geheimen Hintergründe von manchen Designelementen.

Das Leerzeichen

Wenn du in einem Text, den du auf deinem iPhone getippt hast, etwas ändern möchtest kannst du den Cursor verschieben indem du das Leerzeichen auf deiner Tastatur länger gedrückt hältst. Nun kannst du die Tastatur als Trackpad verwenden und den Cursor im Text versetzen.

Die Uhr App

Das Icon der Uhr App ist nicht nur ein Icon. Es ist tatsächlich eine funktionierende Uhr, die Stunde, Minute und Sekunde mit den Zeigern anzeigt.

Die Sprachmemos App

Das Icon der Sprachmemos App ist die Audio-Wellenform des aufgenommenen Wortes “Apple”.

Die Karten App

Das Icon der Karten App ist weder frei designt noch ein x-beliebiger Standort. Der Freeway 280 ist jener, der neben dem Apple Campus in Cupertino, Kalifornien verläuft. Der Pfeil bringt dich fast in Tim Cooks Büro. 😉

Das Kalender Emoji

Das Datum auf dem Kalender Emoji ist der 17. Juli. Apple hat dieses Datum als Referenz für den Tag als iCal für den Mac auf der MacWorld Expo im Jahr 2002 vorgestellt wurde verwendet. Seit 2014 wird aufgrund des Kalender Emojis am 17. Juli der Tag des Emojis gefeiert.

Steve Jobs Brille

Wenn du auf deinem iPhone eine Webseite zu der Leseliste hinzufügen möchtest siehst du daneben ein Brillen Icon, genauer gesagt Steve Jobs Brille.

Das Buch Emoji

Auf dem offenen Buch Emoji ist nicht irgendein Text, es ist tatsächlich das berühmte Zitat von Rob Siltanen, das in Apples Think Different Kampagne verwendet wurde.

Das Rechnung Emoji

Auch das Rechnung Emoji geht auf unten stehendes Zitat ein.

Think different

Here’s to the crazy ones.

The misfits.

The rebels.

The troublemakers.

The round pegs in the square holes.

The ones who see things differently.

They’re not fond of rules.

And they have no respect for the status quo.

You can quote them, disagree with them, glorify or vilify them.

But the only thing you can’t do is ignore them.

Because they change things.

They push the human race forward.

And while some may see them as the crazy ones,

We see genius.

Because the people who are crazy enough to think

they can change the world,

Are the ones who do.

Think different – deutsche Übersetzung

An alle, die anders denken:

Die Rebellen,

die Idealisten,

die Visionäre,

die Querdenker,

die, die sich in kein Schema pressen lassen,

die, die Dinge anders sehen.

Sie beugen sich keinen Regeln,

und sie haben keinen Respekt vor dem Status Quo.

Wir können sie zitieren, ihnen widersprechen, sie bewundern oder ablehnen.

Das einzige, was wir nicht können, ist sie zu ignorieren,

weil sie Dinge verändern,

weil sie die Menschheit weiterbringen.

Und während einige sie für verrückt halten,

sehen wir in ihnen Genies.

Denn die, die verrückt genug sind zu denken,

sie könnten die Welt verändern,

sind die, die es tun.